Die Evangelische Stadtkirchengemeinde Schorndorf hatte eingeladen zum Public Viewing der deutschen Spiele bei der EM.

Dabei wurden 1.050 Euro an Spenden gesammelt und an "Schorndorf hilft" mit dem Auftrag übergeben, sie da einzusetzen, wo mit möglichst wenig Geld möglichst vielen geholfen werden kann.
Eine ganz liebe private Spenderin hat Jürgen zudem noch während der SchoWo 20,00 Euro in die Hand gedrückt mit der gleichen Bitte und so kamen

1.070 Euro!

zusammen. Von Herzen DANKE!!!

Die Spenden wurden umgehend und direkt eingesetzt:

Etwa die Hälfte des Betrages wurde in Lebensmittel für den Tafelladen investiert. Und zwar in solche, die sonst eben viel zu wenig gespendet werden.
Danke an dieser Stelle an Marktkauf, wo uns kräftig beim Aussuchen und Rechnen mit dem billigsten Preis geholfen wurde und wo unser Betrag sogar noch etwas aufgestockt wurde. Die Lebensmittel kommen ALLEN zugute, die dort die Berechtigung zum Einkaufen haben. Und davon gibt es leider sehr sehr viele!

13667711_1301733529860347_6040369394481897348_o 13692784_1301733513193682_7803597076971417360_o 13692871_1301733483193685_6355666111257174682_o 13738284_1301733486527018_3824977659183107615_o

Mit der anderen Hälfte des Geldes haben wir ein paar ganz dringend benötigte Sachen angeschafft, die Der Zauberfaden als Handwerkszeug und Material zum Arbeiten braucht.

13613562_1302541303112903_7678698815906597387_o 13738357_1302541299779570_7208995292059992289_o

Wir haben uns mehrfach davon überzeugt und einige Fachgespräche geführt, um zu sehen, dass die Sachen wirklich essenziell grade notwendig für´s Weitermachen sind. Deswegen freuen wir uns, dass wir alle zusammen hier eine wichtige Lücke schließen konnten.

Vielen Dank nochmal an des EM-Team der Stadtkirchengemeinde! Und an alle, die dazu beigetragen haben! Ohne Euch ALLE geht gar NIX!

Margid Eisele und Jürgen Dobler
Schorndorf hilft.